Pssst… fast alle tun es… …zu mindestens in Hollywood ;-))

August 18, 2017

 Kim Kardashian und Bar Rafaeli gehen ganz offen damit um und posten sogar Fotos davon: die Rede ist vom Vampir Lifting

 

PRP – Therapie ( Platelet Rich Plasma)  thrombozytenreiches Plasma ist  die medizinische Bezeichung und was sich so gruselig anhört ist es letztendlich gar nicht.

 

Beim Vampir-Lifting wird zunächst Eigenblut entnommen, welches dann zentrifugiert wird. Das daraus entstehende Plasma wird dann mit vielen Einstichen feinster Nadeln z.B. an den Wangen , unter den Augen oder am Hals injiziert. Die im Plasma befindlichen Thrombozyten enthalten Wachstumsfaktoren, die dafür sorgen, dass die Produktion von Kollagen und Elastin angeregt wird und sich somit das gesamte Gewebe regeneriert.

 

 

 

 

Die Haut wird wieder praller. Ein Super-Doping für das Gesicht!!

Und ein ganz großer Vorteil ist: man sieht hinterher ganz natürlich aus.

 

 

Eure Frage wird jetzt sicherlich sein: Tut das nicht sehr weh?

Nein! Der erfahrene Plastische Chirurg trägt vor der Behandlung eine Betäubungssalbe auf !! 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload