Taschen-Trends für den Herbst 2017

August 21, 2017

Zurückhaltung war gestern!!! 

 

Das wir von Taschen nie genug bekommen ist ja hinlänglich bekannt ;-))

 

 Wir brauchen sie unbedingt in jeglichen Varianten, Farben und Formen. 

Hier schon einmal die aktuellen Taschentrends der Herbst-Wintersaison 2017:

 

Die Boxbag verabschiedet sich; in dieser Saison werden alle Ecken  rund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überdimensionalen XXL-Shopper gab es in den letzten Wochen überall auf dem Laufstegen zu sehen. Ob bei Chanel, Loewe oder Stella McCartney ... die Ansage für Herbst/Winter lautet: je größer, desto besser! 

Super endlich finden all unsere Utensilien problemlos in einer Tasche Platz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von XXL zu Micro: Das gab es bei Valentino, Dior und Loewe zu sehen. Denn neben den großen Taschen haben sich die Designer auf kleinstmöglichste Formate konzentriert. Die winzigen Statement-Pieces sind für abends perfekt:

Lipgloss, Kreditkarte  – fertig! 

Unser Tipp: Besonders lässig wirken die kleinen Taschen, wenn man sie mit einer zweiten kombiniert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die sportliche Variante zur Tasche bleibt auch in der kalten Jahreszeit noch aktuell. Mit Fell, Applikationen und Prints variieren die Designer und machen den Rucksack zum absoluten It-Piece der Saison. Bei Louis Vuitton wurde der schwarze Lederrucksack mit grafischen Prints verschönert. Sooo praktisch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Herbst heißt es: Zeig, was du hast. Die großen Marken platzieren ihre Logos - am liebsten ebenfalls groß - auffällig an die Vorderseiten der Tasche. Dior hat die Schultertasche dafür extra mit einer Lasche ausgestattet auf der das goldfarbene Logo prangt. Auch für Dior, Gucci und MCM steht fest: Zurückhaltung war gestern.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload